Zum Inhalt springen


Sybille David

Neckarring 40
64521 Groß-Gerau
T. +49 6152 188830
infosybille-davidde

Der Praxisknigge

Qualität findet im Kopf des Patienten statt. Was nützt es, gut zu sein, wenn niemand es weiß? Was nützt es besser zu sein, wenn andere sich besser verkaufen? Es gibt zwei Möglichkeiten: Differenzieren oder Verlieren! Nur mit der richtigen Positionierung lassen sich Aufmerksamkeit und Bekanntheitsgrad gewinnen. 
Doch welche Positionierung ist die Richtige? Fachliche Positionierung – okay, aber bereits an der nächsten Straßenecke ist ein weiterer Kieferchirurg, eine Zahnarztpraxis mit Schwerpunkt Implantologie, ein Kieferorthopäde, Radiologe, Kardiologe usw. und so fort. 
Erfolgreiche Positionierung geht anders. Die Positionierung der Praxis muss von den „richtigen“ Patienten als attraktiv befunden werden, muss anspruchsvolle Patienten begeistern, muss die Praxis so begehrenswert machen, dass sie einen regelrechten Sog auf Top – Patienten ausübt. Dies gelingt ausgesprochen gut mit der Positionierung als Knigge – Service – Praxis. 
Von der Mitarbeiterführung über besondere Service - und Betreuungs - Standards, bis hin zu einem einzigartigen Knigge - Beratungsstandard werden alle wertschöpfenden und patientenrelevanten Prozesse werte - und menschenorientiert neu definiert. 
Die Erlebnisqualität für den Patienten erreicht eine Dimension, die Patienten zu Fans der Praxis macht. Somit ist Service - Exzellenz ein wichtiger Baustein in der Patientenführung. 

Der Praxisknigge vereint das alles. Positionierung, wirtschaftlicher Erfolgskurs, Steigerung der Erträge, exzellenter Service, höchste Patientenbindung, zufriedene und engagierte MitarbeiterInnen – alles in allem ein intelligentes Management – System für ambitionierte Praxen, gleich welcher Größe und Fachrichtung.   

Mit dem Knigge – Konzept werden alle Patienten – relevanten Prozesse unter den Aspekt „höchster Service mit intensiver Betreuung“ gestellt.

Obwohl Patienten scheinbar immer besser informiert die Praxis aufsuchen, zählen doch in Zeiten zunehmender Anonymisierung Werte wie Betreuung und Service, Wertschätzung, Respekt und persönliche Zuwendung immer mehr.

Erfolge, auch und gerade der „weichen“ Faktoren (Patientenzufriedenheit, Wiederkehrquote von Patienten, Empfehlungsbereitschaft u.v.m.) werden neben den „harten“ Faktoren

( Zahlen – Daten – Fakten, zumeist aus der BWA des Steuerberaters ersichtlich ) zum Erfolgs - Navigator der Praxis.

Mit der Erhebung von „weichen“ Erfolgsfaktoren unterscheidet sich das Knigge – Managementsystem deutlich von anderen Praxismanagementsystemen.

Im Mittelpunkt steht immer der Mensch – ob Patient, Praxisinhaber oder Mitarbeiterin – denn nur bei höchster Zufriedenheit aller Beteiligten sind nachhaltige Erfolge zu erwarten.

Das Knigge-Konzept berücksichtigt die Eigenheiten jeder Praxis. Es wird Ihnen kein Konzept von der Stange übergestülpt- vielmehr werden die Knigge – Standards in Ihren Praxisalltag vorteilhaft integriert.

Der Praxisknigge

Das Buch von Sybille David,
erschienen 2012 im Quintessenz-Verlag.